Schwitzen für den Erfolg!

Vorbereitung auf die Saison 2013/2014

Hier ist der Vorbereitungsplan für unsere drei Herrenmannschaften...

UPDATE 19.06.2013!
Vorbereitung Sommer 2013-2014 Herren ges
Adobe Acrobat Dokument 61.7 KB

29.07.2013

Generalprobe geglückt!

SV Hut Coburg - TSV/DJK Wiesentheid 1905     1:7

 

Einen erfolgreichen Abschluss der Vorbereitungsphase feierte unsere Erste Mannschaft am Sonntagabend in Coburg. Gegen den Kreisligisten gelang unserem Team ein standesgemäßes 7:1 und somit konnten unsere Jungs noch einmal Selbstvertrauen für den Saisonauftakt gegen Bergrheinfeld (Freitag um 18:30 Uhr) tanken.

Schon im ersten Durchgang bestimmten die Wiesentheider das Geschehen, allerdings blieben die Gastgeber vorallem bei Kontern gefährlich. Bei einem Halbzeitstand von 1:3 wurden die Seiten gewechselt und damit änderte sich auch das Spielgeschehen zusehens. Von Minute zu Minute wuchs die Dominanz des TSV/DJK; die Coburger konnten sich kaum noch aus der eigenen Hälfte befreien. Ein dutzend toll herausgespielter Torgelegenheiten und damit viel Arbeit für den Coburger Torhüter waren die Folge. Letztlich ein gelungener Test!

 

Tore: 2x Vierheilig, 2x Salihi, 2x A. Hartmann, Förster.

21.07.2013

Schwacher Auftritt

SG Hettstadt - TSV/DJK Wiesentheid 1905     1:0

 

Das Vorbereitungsspiel unserer Ersten Mannschaft bei der SG Hettstadt, das eigentlich als Generalprobe für die nächste Woche beginnende Bezirksliga-Saison geplant war, ging richtig in die Hose. Sowohl das Ergebnis als auch die schwache Leistung hinterließen nur nachdenkliche Gesichter bei der Führungsriege des TSV/DJK.

Nur gut, dass das Auftaktspiel beim FC 06 Bad Kissingen unlängst verlegt wurde und so unserer Truppe einige Tage mehr zur Vorbereitung zur Verfügung stehen. Ebenso bleibt festzuhalten, dass unser Team mit einem Rumpfkader nach Hettstadt fuhr und dabei auf Aushilfe aus dem Kader der Zweiten Mannschaft angewiesen war, um überhaupt antreten zu können. Sage und schreibe 12 Spieler fehlten unserem Trainer Marc Reitmaier bei diesem Test!

So war es nicht verwunderlich, dass der Gastgeber die fußballerischen Akzente setzte und sich den Sieg verdient hatte. Das Tor fiel Mitte der zweiten Halbzeit nach einem Freistoß, den Schlussmann Wellmann nicht festhalten konnte und ein Hettstädter Stürmer für den Abstauber zur Stelle war. Die beste Wiesentheider Chance hatte kurz vor dem Ende Bernd Rjinbeek, doch sein Schuss aus wenigen Metern ging über die Latte.

Die Kombi-Truppe aus Spielern unserer Zweiten Und Dritten Mannschaft erreichte beim TSV Geiselwind ein 2:2-Unendschieden!

15.07.2013

Eine bittere Partie

TSV/DJK Wiesentheid 1905 - TSV Sulzfeld     1:1

 

Es war wahrlich kein gutes Testspiel für unsere Mannschaft am Sonntagabend! Und das nicht nur aufgrund der Tatsache, dass unsere Truppe fußballerische Magerkost anbot, sondern insbesondere wegen zweier Verletzungen, die dieses Vorbereitungsspiel mit sich brachte.

Es waren erst wenige Minuten gespielt, als Agron Salihi mit seinem Gegenspieler zusammenprallte und vom Feld musste. Der herbeigerufene Notarzt stellte Anzeichen einer Gehirnerschütterung fest und ordnete die Einlieferung ins Krankenhaus an. Noch während der Behandlung Salihis erhielten die Sanitäter einen weiteren Wiesentheider Patienten; Co-Trainer Edwin Aber bekam in einem Zweikampf den Unterarm ins Gesicht und musste sich mit dem Verdacht eines Nasenbeinbruchs ebenfalls auf den Weg ins Krankenhaus machen.

Unseren beiden Spielern wünschen wir eine schnelle Genesung!!!

Die Tore fielen in Durchgang zwei: Den Freistoßtreffer der Gäste beantwortete Andre Hartmann mit einem fulminanten Schuss von der Strafraumgrenze zum Ausgleich.

 

Unsere Zweite Mannschaft gewann ihr Testspiel gegen den Oberpfälzer Kreisligisten SV Mühlhausen-Sulzbürg mit 3:1.

13.07.2013

Am Ende gehen die Kräfte aus...

TSV/DJK Wiesentheid 1905 - FT Schweinfurt     0:3

 

Eine Halbzeit lang spielte der TSV/DJK munter mit, war sogar die spielerisch ansprechendere Mannschaft und besaß die ein oder andere gute Torgelegenheit. Allerdings zeichnete sich im zweiten Durcchgang eine Kräfteplus zugunsten der Schweinfurter Gäste ab, die von Minute zu Minute dominanter agierten. Unsere Wiesentheider Männer spielten mit zunehmender Müdigkeit sehr fehlerhaft, sodass Chancen für die FTS zwangsläufig folgten. Entstand der Führungstreffer noch aus einem sehenswerten Freistoß, gingen den beiden anderen Treffern schnelle Kombinationen über den rechten Turner-Flügel voraus.

Alles in allem war das ein sehr guter Test, der die Defizite aufzeigte. Allerdings sind es auch noch knapp drei Wochen für unsere Jungs bis zum ersten Punktspiel, daher ist noch genügend Zeit, um topfit in die Saison 2013/2014 zu starten!

08.07.2013

Erfolgreiches Trainingslager, Niederlage gegen Heidingsfeld

Das Trainingslager unseres Bezirksligakaders bei der SpVgg Laub war einmal wieder ein voller Erfolg; super Bedingungen auf und neben dem Platz ermöglichten unseren Jungs ein schweißtreibendes Wochenende. Einziger Wehrmutstropfen war die muskuläre Verletzung Marcel Hartmann am Sonntag Vormittag!

 

TSV/DJK Wiesentheid 1905 - SV Heidingsfeld     1:2

 

Das abschließende Testspiel gegen den Bezirksligaaufsteiger aus Heidingsfeld war über 45 Minuten sehr ansehnlich und brachte dem TSV/DJK die 1:0 Führung durch einen Strafstoß, den Christian Enzbrenner verwandelte. Im zweiten Durchgang fehlte unseren Jungs neben der Kraft auch die Grundordnung im Spiel, um den nun munter kombinierenden Gästen Paroli bieten zu können. So ging die Partie letztlich mit 1:2 verloren.

Nicht aufgelaufen sind für den TSV/DJK Vierheilig, Salihi, Kübler (alle im Urlaub), Holzberger, Reitmaier, M. Hartmann, Uhl (alle angeschlagen), Frazier (Montage).

 

Die Zweite Mannschaft gewann ihr erstes Vorbereitungsspiel am Samstag Abend gegen den FC Reupelsdorf mit 1:0.

01.07.2013

TSV/DJK gewinnt erstes Testspiel

SG Buchbrunn/Mainstockheim - TSV/DJK 1905     2:4 (1:1)

 

Unser Team konnte ihr erstes Vorbereitungsspiel dieses Sommers erfolgreich gestalten; am Ende schlugen unsere Jungs die Kombi-Kreisligamannschaft aus Buchbrunn und Mainstockheim mit 4:2.

Allerdings gehörte die Anphangsphase der Partie den Hausherren, die schon nach zwei Minuten in Führung gingen. Doch mit zunehmender Spielzeit kamen die Wiesentheider besser ins Spiel und erzielten in Person von Jonathan Popp noch vor der Pause den Ausgleich.

Nach dem Seitenwechsel samt sechsfachen Personaltausch hatten unsere Jungs die Partie weiterhin im Griff und schraubten das Ergebnis durch Steffen Kübler, Jonathan Popp und Benny Förster auf 4:1 hinauf. Den Schlusspunkt setzten dann in der Nachspielzeit die Gastgeber per Strafstoß.

Letztlich ein gelungener Aufgalopp für unsere Mannschaft in die Spielzeit 2013/2014!

 

Verzichten musste unser Trainer Marc Reitmaier dabei noch auf Dominic Vierheilig, Agron Salihi, Andre Hartmann, Maximilian Lutz und Christian Enk, die alle im (Kurz-) Urlaub weilen, ebenso wie auf Jimmy Frazier, der noch einige Wochen arbeitsbedingt in den USA verbringen wird.