2. Spieltag

Punkte verschenkt!

 

Wiesentheid II gibt 2:0 noch aus der Hand

Eine 2:0-Führung gaben die Wiesentheider in der Schlussphase noch aus der Hand, nachdem sie in der zweiten Halbzeit ihr kompaktes Spiel in der Abwehr eingestellt hatten. „Wir waren nicht mehr präsent und nicht mehr gestaffelt gestanden“, analysierte Wiesentheids Teamverantwortlicher Johannes Austel. Die Hausherren legten unverständlicherweise ihre Defensive offen und erhielten dafür die Quittung.

 

Tore: 1:0 Dominik Holzberger (31.), 2:0 Benjamin Schönberg (39.), 2:1 Patrick Bloch (76.), 2:2 Alexander Pösl (82.).

 

Quelle: Mainpost